GCJZ Krefeld siteheader

GCJZ Krefeld e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Krefeld e.V.
Vadersstraße 27
47800 Krefeld

Fon 0 21 51 / 50 58 79

E-Mail Kontakt@gfcjz-krefeld.de                         Info-Flyer
Homepage www.gfcjz-krefeld.de                        (pdf-Datei)

Der Kuchenmacher

Film von Ofir Raul Graizer
IL/D 2017

19. März 2020

Jüdisches Gemeindezentrum - 19.30 Uhr
Wiedstraße 17, Krefeld


"Die Geschichte von "The Cakemaker" beginnt in Berlin, wo Thomas (Tim Kalkhof) in einem kleinen Café arbeitet. Einer seiner Stammkunden ist der Israeli Oren (Roy Miller), der vor allem Thomas' Zimtkekse liebt. Bald sind die beiden ein Paar. Allerdings sehen sie sich nur einmal im Monat, denn Oren pendelt zwischen Jerusalem und Berlin und hat zuhause Familie. Nachdem Oren nicht mehr auf Thomas' Anrufe reagiert, erfährt der: Oren ist in Jerusalem bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Einige Wochen später entschließt sich Orens Witwe Anat trotzdem, wie schon zuvor geplant ihr kleines Café zu eröffnen. Einer ihrer ersten Gäste ist ein junger Deutscher, der sie nach einem Job als Aushilfe fragt. Zunächst lehnt Anat ab, aber weil der Laden besser läuft als vermutet, kann sie Hilfe bald gut gebrauchen. Der Deutsche erweist sich als Glücksgriff, denn er backt himmlische Zimtkekse, die bald reißenden Absatz finden. Anat weiß weder, wer dieser deutsche Konditor ist, noch ahnt sie, welches Leben ihr Mann Oren in Berlin führte.

Es ist eine Geschichte über ein Doppelleben, die auf einer wahren Begebenheit beruht, wie der Regisseur einmal erzählte. Für Graizer, der acht Jahre an dem Film arbeitete, hat sich die harte Arbeit gelohnt: seit seiner Weltpremiere in Karlsbad/CZ wurde The Cakemaker mit bisher zwölf Preisen ausgezeichnet." (Oliver Kaever, SPON; Katrin Richter, Jüd. Allgemeine)

FSK: keine Beschränkung
Eintritt frei; um eine Spende wird gebeten.