GCJZ Krefeld siteheader

GCJZ Krefeld e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Krefeld e.V.
Vadersstraße 27
47800 Krefeld

Fon 0 21 51 / 50 58 79

E-Mail Kontakt@gfcjz-krefeld.de                         Info-Flyer
Homepage www.gfcjz-krefeld.de                        (pdf-Datei)

Zu Freiwild verdammt

Film von Jerzy Hoffman
D/PL 1983/84

21. November 2019

Jüdisches Gemeindezentrum - 19.00 Uhr
Wiedstraße 17, Krefeld


Polen im Zweiten Weltkrieg: Während der Deportation ins KZ wird die zwölfjährige Ruth (Sharon Brauner) von ihrer Mutter vom LKW gestoßen, damit sie entkommen kann. Das Mädchen schlägt sich bis nach Warschau durch und kommt erstmal bei ihrer Tante Rachel (Anna Dymna) im Ghetto unter. Als Rachel in den Widerstand geht, wird Ruth in einem Ursulinenkloster versteckt und gibt sich als polnisch-katholisches Mädchen aus. Da sich in der Gegend die Überfälle von Partisanen auf die deutschen Besatzer häufen, hat die SS den fanatischen Obersturmführer Knoch (Mathieu Carrière) damit beauftragt, kurzen Prozess mit den Aufständischen zu machen. Als Ruth von einem Kollaborateur bei der SS denunziert wird, lässt Knoch sie augenblicklich verhaften und will sie zusammen mit einigen polnischen Zivilisten erschießen lassen. Ihre Tante Rachel, die sich als Angehörige der Wehrmacht tarnt und das Interesse des Obersturmführers auf sich gezogen hat, versucht die Hinrichtung mit allen Mitteln zu vereiteln.
(Ufa Covertext)

FSK ab 12 Jahre

Eintritt frei; um eine Spende wird gebeten.