GCJZ Krefeld siteheader

GCJZ Krefeld e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Krefeld e.V.
Vadersstraße 27
47800 Krefeld

Fon 0 21 51 / 50 58 79

E-Mail Kontakt@gfcjz-krefeld.de                         Info-Flyer
Homepage www.gfcjz-krefeld.de                        (pdf-Datei)

Frühling, Sommer, Dürre, Revolution – vom Treibhauseffekt und den Unruhen in Nahost

Vortrag und Gespräch mit Herrn Dr. Gil Yaron (Tel Aviv)

24. November 2014


Jüdisches Gemeindezentrum - 19.00 Uhr
Wiedstraße 17, Krefeld


Was als hoffnungsvoller Arabischer Frühling begann, wandelte sich inzwischen zu Chaos und Anarchie einer strategisch bedeutenden Weltregion. Die Revolutionen in Arabien haben ihre Ursache nicht nur in politischen, gesellschaftlichen und religiösen Entwicklungen, sondern sind auch eine Folge des Weltklimawandels. In einer eng vernetzten Welt hängen Dürren in Russland, Regenfälle in Kanada und Krisen in Nahost unmittelbar miteinander zusammen. Der Vortrag bietet einen besorgniserregenden Blick darauf, wie globale Entwicklungen den Nahen Osten beeinflusst haben, und welche Gefahren dieser Region und ihren Nachbarn noch bevorstehen.

Seit Jahren macht Dr. Gil Yaron den Nahen Osten interessierten Laien wie Experten verständlich. Er verfügt nicht nur über tiefe Kenntnisse des Nahen Ostens, seiner Geschichte, Kulturen, Sprachen und Politik, sondern ist auch mit dem Westen bestens vertraut. Er kennt die Eigenarten dieser Region genau, um sie transportieren und erklären zu können. In seinen Vorträgen und schriftlichen Publikationen geht es ihm um die objektive Aufklärung der oft sehr komplizierten Sachverhalte.

Kostenbeitrag: 6 €

In Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Krefeld und der Volkshochschule Krefeld