GCJZ Krefeld siteheader

GCJZ Krefeld e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Krefeld e.V.
Vadersstraße 27
47800 Krefeld

Fon 0 21 51 / 50 58 79

E-Mail Kontakt@gfcjz-krefeld.de                         Info-Flyer
Homepage www.gfcjz-krefeld.de                        (pdf-Datei)

susanna - ich bin ein kontinent

Musikalisches Schauspiel nach der Erzählung „Susanna“ von Gertrud Kolmar
mit dem Bewegtbildtheater

19. Februar 2017

Jüdisches Gemeindezentrum - 18.00 Uhr
Wiedstraße 17, Krefeld


Mit Martina Roth, Gesang, Schauspiel,
Joh. Conen, Bewegtbild, Komposition, Gitarre

Susanna - ein junges, lebenshungriges Mädchen - nimmt ihre nüchterne, steife Erzieherin mit in ihre Fantasiewelt, die um sagenhafte Geschichte, um Tiere und Fabelwesen kreist. In dieser fantastischen Welt von ausgreifenden Dimensionen thront dieses Traum wandelnde Mädchen mit offenem, wilden Haar und in blutrotem Kleid wie eine Königstochter auf einer Leiter und fordert ihr Recht auf Liebe und Sinnlichkeit zu einem Mann.

In diesem Theaterstück verbinden sich nicht nur Wort und Musik zu einem Dialog - durch die besondere Form des Bewegtbildtheaters treten zwei Frauenfiguren (beide gespielt von Martina Roth) in einen Dialog: Susanna als reale Figur auf der Bühne und die Erzieherin als Charakter auf der Leinwand.

Kostenbeitrag: 13,00 Euro

In Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Krefeld