GCJZ Krefeld siteheader

GCJZ Krefeld e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Krefeld e.V.
Vadersstraße 27
47800 Krefeld

Fon 0 21 51 / 50 58 79

E-Mail Kontakt@gfcjz-krefeld.de                         Info-Flyer
Homepage www.gfcjz-krefeld.de                        (pdf-Datei)

Mirjams Sohn – Gottes Gesalbter (Update Theologie)

Studiennachmittag mit Dr. Klaus Wengst, Prof. em. Uni Bochum

09. Oktober 2018


Haus der Referate - 16.00 bis 19.30 Uhr
Seyffardtstraße 74, Krefeld


Das Bemühen, „hinter“ den Evangelien zu suchen, wer der „historische Jesus“ war, geht an dem für die Evangelisten zentralen Punkt vorbei. Sie wollen zeigen, wer Jesus ist, indem sie eine Geschichte als eine Geschichte von Gottes Mitsein erzählen. Wer wissen will, wer Jesus ist, muss darum die vier biblischen Evangelien als die einzig relevanten Zeugnisse über ihn lesen und zu verstehen suchen.

Prof. Klaus Wengst stellt die Jesus-Darstellungen von Lukas und Johannes ins Zentrum und fragt nach deren Grundlinien, Inhalten, Hintergründen und nach ihrer Anschlussfähigkeit für heute.

In Kooperation mit dem Schulreferat des evangelischen Kirchenkreises Krefeld-Viersen