GCJZ Krefeld siteheader

GCJZ Krefeld e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Krefeld e.V.
Vadersstraße 27
47800 Krefeld

Fon 0 21 51 / 50 58 79

E-Mail Kontakt@gfcjz-krefeld.de                         Info-Flyer
Homepage www.gfcjz-krefeld.de                        (pdf-Datei)

"The Broken Alliance". Schwarze und Juden in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung

Vortrag und Gespräch mit Herrn Karl-Heinz Klein-Rusteberg (Essen)

21. November 2013


Volkshochschule - 19.00 Uhr
Krefeld


1963, vor 50 Jahren, organisierte die im Wesentlichen von schwarzen Christen getragene Bürgerrechtsbewegung der USA den "Marsch auf Washington". Der Anteil der in der Bürgerrechtsbewegung aktiven Juden war erheblich. Ziel dieser Bewegung war die Realisierung des Wahlrechts für die Schwarzen. Mit politischen Erfolgen nahmen Spannungen in der Bürgerrechtsbewegung zu, bis hin zum Bruch des Bündnisses von Schwarzen und Juden. Es geht im Vortrag um geschichtliche Entwicklungen und die Folgen dieser "Broken Alliance".

Karl H. Klein-Rusteberg studierte Erziehungs- und Politikwissenschaften und ist Geschäftsführer der GCJZ in Essen. Er war über viele Jahre freier wissenschaftlicher Mitarbeiter der ALTEN SYNAGOGE Essen.

Kostenbeitrag: 5 Euro

In Kooperation mit der Volkshochschule Krefeld